Farben
> Rouge foncé

KT 32.090 Rouge foncé

Eine unüberhörbare Fanfarenklangfarbe, die den Raum erfüllt.

Referenz - Le Corbusier, Salubra-Tapete, Farbe 32090, 1931

Farbfunktion - Dynamik

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Eine vorzüglich leuchtende rote Farbe – ein Urrot im Farbton, weder gelblich noch bläulich, also typisch für die Empfindung Rot. Rouge foncé tritt optisch hervor und etabliert sich im Raum als unübersehbare Grösse. Wohl darum bezeichnete Wassily Kandinsky sie als «Fanfarenklangfarbe». Gegensätze ziehen sich an, in diesem Sinn ist KT 04.003 Pariserblau deren Gegenspieler. Wie Cellogesang schleicht sich das tiefe Blau in den Hintergrund und alle Zwischenräume hinein und überlässt Rouge foncé die gesamte Bühne.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde