Logo
Farben
> Morgenblau

KT 18.017 Morgenblau

Eine hinreissend leichte Erscheinung, die alle Regenbogenfarben enthält.

Referenz - Paul Baumann, Neue Farbtonkarte System Prase, Farbe 1029, 1912

Farbfunktion - Materialisierung

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Der wolkenlose Himmel erscheint uns Blau, weil blaues Sonnenlicht am stärksten gestreut wird. Das gesehene Blau enthält aber auch Violett, Grün, Gelb, Orange und Rot – wie diese Farbe. Sie ist aus Ultramaringrün und Champagnerkreide. Champagnerkreide deckt den Spektralbereich von Rot bis Gelb ab, Ultramarin von Grün bis Violett. Der lückenlosen Abdeckung aller Lichtfarben ist es zu verdanken, dass man Morgenblau beliebig kombinieren kann. Man setzt sie zu Sandfarben, dunkler Umbra oder Holz ein, wenn Ultramarinblau zu luftig und Türkis zu grün ist.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Stück

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde