Farben
> Vert Véronèse pâle

KT 08.035 Vert Véronèse pâle

Aus grünem Veroneserstein und der lieblichen Kreide der Champagne.

Referenz - KT 07.015 Vert Véronèse foncé aufgehellt

Farbfunktion - Atmosphäre

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Die weisse Leimfarbe aus Champagnerkreide hat eine grosse Tradition in der Wand- und Bildmalerei. Aufgrund ihrer guten Deckfähigkeit und ihrem warmen Farbstich ist die Champagnerkreide an sich und zur Aufhellung von anderen Farben seit jeher unter Kunstmalern beliebt. Diese Farbe, die sich aus dem Grünpigment Veronesererde und der Champagnerkreide zusammensetzt, schöpft aus farbigen Beimengungen im Muschelkalk und roten Ockerkörnchen im Grünpigment ihre natürliche Wirkung und die Fähigkeit, mit anderen Farben zu harmonisieren.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde