Farben
> Sahara foncé

KT 09.001 Sahara foncé

Eine Farbe aus Sand und den verwehten Dünen der Wüste.

Referenz - Kitzinger Farbenfabrik, Farbtonkarte, Farbe 211, 1910

Farbfunktion - Materialisierung

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Die Kitzinger Farbenfabrik, königlich Bayerischer Hoflieferant, produzierte vor dem Ersten Weltkrieg eine schlichte Zusammenstellung von Farben aus Naturerden. Neben den klassischen gelben Ockern fanden sich darunter zwei grünstichige Bronzeockernuancen. Das Pigment, aus dem man sie gewinnen kann, wird unter den Namen Siena clair oder Sahara in Frankreich gegraben. Es ist eine feinkristalline Erde mit einer eigenwilligen Farbnuance, die in dieser reinen Form an die Farbe und herbe Qualität des Sandes der Sahara erinnert.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde