Farben
> Rose pâle

KT 32.102 Rose pâle

Ein behutsames Rosarot, steinig und matt.

Referenz - Le Corbusier, Salubra-Tapete, Farbe 32102, 1931

Farbfunktion - Materialisierung

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Die Farbnummern der berühmten Salubra-Tapetenkollektion Le Corbusiers von 1931 beziehen sich auf die Pigmentierung. Diese Farbe ist eine Aufhellung von KT 32.101 Rouge framboise, also eine Aufhellung des bläulich roten Alizarinlacks. Dieses Rosarot findet man auch auf den Gemälden des Schweizer Malers Giovanni Giacometti, der seine Farben nach ihren expressiven Wirkungen wählte. Es erscheint bei Giacometti, wie auch bei Le Corbusier, als Kontrapunkt zu ernsten, dunklen Blau- und Grautönen.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde