Farben
> Marmor

KT 32.002 Marmor

Weder kühl noch warm, ein sympathisches Weiss für alle Fälle.

Referenz - Paul Baumann, Neue Farbtonkarte System Prase, Farbe 1.W, 1928

Farbfunktion - Atmosphäre

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Das Wort «Marmor» stammt vom altgriechischen marmairein, was «schimmern» bedeutet. Das trifft auf diese Farbe im doppelten Sinne zu: Sie enthält schimmernde Marmorkristalle und bettet kühle schimmernde Materialien, wie Chromstahl, Aluminium, graue Kunststeine oder Bodenplatten, weich ein. Tatsächlich verbirgt sich in dieser aus Marmor gewonnenen Farbe eine Leuchtkraft, die von grossem Nutzen für kühle Räume sein kann. Die Wirkung ist komplementär, die kühlgrauen Elemente und das steinige Weiss ergänzen und schönen sich gegenseitig.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde