Farben
> Bianco gris chaud

KT 12.099 Bianco gris chaud

Ein nobles Weiss aus Muschelkalk und Asche.

Referenz - Wilhelm Ostwald, Die Farbenfibel, Farbe 21, 1920

Farbfunktion - Atmosphäre

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Zartes Grau oder steiniges Weiss? Der Name verweist auf eine warme grauweisse Farbe. Sie ist eine Wohltat für Räume, die nicht gleichmässig ausgeleuchtet und durch Schattenbildungen an den Wänden gekennzeichnet sind. Die Schattentöne verlaufen stufenlos von leuchtenden, hellen zu mittleren Grautönen, wobei jede Zwischennuance filigran farbig wirkt. Klein dimensionierte Räume wirken grosszügiger und modern, schattige Räume werden heller und elegant, niedrige Decken unauffällig.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde