Farben
> Ombra 272 Cipro pallida

KT 08.005 Ombra 272 Cipro pallida

Eine braunbeige Umbra, ebenso elegant wie bescheiden.

Referenz - Béatrice Weber, 2008

Farbfunktion - Differenzierung

Wirksamkeit - in jedem Licht überzeugend

Der Name Ombra kommt vom lateinischen umbra und bedeutet «Schatten», und auch das Pigment terra d’ombra, «Erde aus Umbrien», trägt ihn. Kunstmaler erzeugen damit bunte graue Farben, die ausgesprochen harmonisch und wohltuend wirken. Dabei verwendet man die rohen Umbren für kühlere, die gebrannten für wärmere rötliche Nuancen. Das hier eingesetzte Pigment Ombra Cipro 272 ist eine gebrannte Umbra aus Zypern. Sie verleiht der Farbe ihren Namen und die in jedem Zusammenhang schmeichelhafte Wirkung.

Katrin Trautwein, 225 Farben, 2017 ©Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

Kundenstimme

"Ihre Farben sind einfach unglaublich schön, ob die Sonne scheint, oder es Regenwetter ist, oder Nacht, bei jedem Lichtspiel wirken sie wieder anders. Unglaublich."

AM, Privatkunde